Leader & Ziele

Leader & Ziele

Leader & Ziele

Aufgrund der durchgeführten Regionalanalyse, dem so genannten top down und bottom up Ansatz (die breite Akzeptanz unter der Bevölkerung erreicht!) und der dabei erkannten Entwicklungspotenziale, ergeben sich für den Zeitraum 2014-2020 folgende Zielsetzungen:

Das Hauptziel der Strategie ist es die Lebensqualität der Menschen und die wirtschaftlichen Bedingungen in der Region zu verbessern. Dies kann nur durch die Steigerung der Wertschöpfung, einer Weiterentwicklung der natürlichen Ressourcen, der Entwicklung des kulturellen Erbes und der für das Gemeinwohl wichtigen Ressourcen erreicht werden.

Aktionsfelder

Aktionsfeld Wertschöfpung

  • Regionale Wirtschaft stärken (Wirtschaft, Gewerbe, Handwerk, KMU, EPU)
  • (Ländlicher) Tourismus
  • Landwirtschaftliche Direktvermarktung

Aktionsfeld Natürliche Ressourcen u. kulturelles Erbe

  • (traditionelles) Handwerk
  • Kultur
  • Natur- u. Ökosysteme

Aktionsfeld Gemeinwohl

  • Nahversorgung
  • (soziale) Dienstleistung
  • Regionales Lernen (Lebenslanges Lernen)