Bewegungspark Ybbs

Bewegungspark Ybbs

Zwischen Donau und Therapiezentrum steht die Bewegung im Vordergrund. Im Mai 2016 wurde der 200 Meter lange Bewegungspark in Ybbs eröffnet. “Das ist mit Sicherheit das erfolgreichste Projekt in unserer Gemeinde mit einem enormen Zulauf – auch von auswärts”, ist Kulturstadträtin Ulrike Schachner stolz. Vom Stadtzentrum zum Bewegungspark sind es nur zwei Minuten.

Die Sportgeräte sind für Jung und Alt, für Gruppen oder für Einzelpersonen eingestellt. “Der Park wurde so angelegt, dass mehrere Gruppen gleichzeitig trainieren können”, erklärt Schachner. Dazu wurden die Geräte in Module eingeteilt. Sogar Menschen im Rollstuhl können die Bewegung in Ybbs spüren – und zwar auf dem barrierefreien Trampolin.

Der Fitnessparcours ist für jeden zugängig. Die Leaderregion Südliches Waldviertel unterstützte das Projekt mit einem Fördersatz von 60 Prozent und investierte knapp 36.000 Euro.