Neuinszenierung DOKW Ybbs/Persenbeug

Neuinszenierung DOKW Ybbs/Persenbeug

Vor einigen Jahren konnte das Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug für Besucher zugängig gemacht werden. Der Verein zur Errichtung der touristischen Infrastruktur führte bereits vor Jahren ein Projekt zur Inszenierung des touristischen Führungsbetriebes durch. Die Besucherzahlen konnte im Laufe der Zeit auf bis zu 10.000 p.a. ausgebaut werden, der nächste Schritt folgte in Zusammenarbeit mit der Leaderregion. Eine Reduktion und Entflechtung einiger Inhalte war notwendig, die Inszenierung wurde modernisiert. Mittlerweile kommen sogenannte VR-Brillen zum Einsatz – sie erzeugen für die Besucher eine virtuelle Welt. Die Vorgänge im Kraftwerk werden so noch greifbarer dargestellt.Eine weitere Neuheit ist die Familienschatzsuche – Kinder können dabei das Kraftwerk auf spielerische Art und Weise entdecken. Ziel des Projektes war es, bestehende und neue Zielgruppen künftig noch besser ansprechen zu können.


Projektträger: Verein zur Errichtung der touristischen Infrastruktur im DOKW Ybbs/Persenbeug
Aktionsfeld: 1
Projektvolumen: € 118.152,00
Fördersatz: 60 %
Bewertung: 15,25 Punkte (Durschnitt aller stimmberechtigten Personen)