Bogensport Dorfstetten

Bogensport Dorfstetten

In der Gemeinde Dorfstetten befindet sich ein Bogensportparcours, welcher vom Verein Bogensport Waldviertel betrieben wird. Das gesamte von der Bogenschießanlage umfasste Areal hat eine Fläche von ca. 12 ha. Der Rundkurs verläuft vom Ortszentrum aus und führt durch Wiesen- und Waldgrundstücke. Am Beginn des Parcours ist ein Übungsplatz aufgebaut und von diesem ausgehend verläuft gegen den Uhrzeigersinn der Rundgang. Auf diesem Rundweg sind derzeit ca. 40 Stück dreidimensionale Tierattrappen aus Schaumstoff aufgestellt. Bei der gegenständlichen Bogenschießanlage handelt es sich grundsätzlich um eine Erholungseinrichtung. Da der Parcours bereits seit fast 10 Jahren besteht, sind die Tierattrappen schon ziemlich beschädigt. Daher ist es erforderlich, neue Tiere anzukaufen. Der Bogensport Waldviertel ist weiterhin bemüht, eine Sportart bzw. Erholungseinrichtung in Dorfstetten anzubieten, die einen wichtigen Stellenwert für die Gemeinde hat, weit über die Grenzen hinweg bekannt ist und ein weitreichendes Publikum auch aus anderen Ländern anzieht.


Projektträger: Bogensport Dorfstetten
Aktionsfeld: 2
Projektvolumen: € 5.522,56
Fördersatz: 80 %
Bewertung: 5,56 Punkte (Durschnitt aller stimmberechtigten Personen)